LyssPluss

LyssPlus

Die Arbeiten an der Hauptstrasse in Lyss schreiten voran. Der Bauherrschaft ist es ein Anliegen, die Direktbetroffenen aktiv und regelmässig über den Stand der Arbeiten zu informieren und sich mit ihnen auszutauschen. Aus diesem Grund führen wir immer wieder sogenannte „Baucafés“ durch. An diesen Treffen stehen Vertreterinnen und Vertreter der Bauherrschaft, der Bauleitung sowie der Bauunternehmung Red und Antwort und gehen auf individuelle Fragen ein.

Das nächste Baucafé findet wie folgt statt:

Dienstag, 13. Oktober 2020, 08.00 Uhr
Restaurant Bären, Bernstrasse 1, Lyss

Wir freuen uns, Sie an dieser Informationsveranstaltung begrüssen zu dürfen.

Tiefbauamt des Kantons Bern, OIK III +  Gemeinde Lyss

Hauptstrasse Lyss

Nach der Umgestaltung der Bielstrasse und des Marktplatzes folgt als dritter Teil die Sanierung und Neugestaltung der Hauptstrasse. Dies geschieht in Kooperation zwischen dem Tiefbauamt des Kantons Bern (OIK III), der Gemeinde Lyss und den Werkleitungseigentümern. Analog zur Bielstrasse werden in diesem Perimeter die Werkleitungen erneuert, eine neue Fernwärmeleitung verlegt, sowie der Strassenraum neugestaltet. In der Hauptstrasse wird das Gestaltungskonzept der Bielstrasse weitergeführt. Dafür hat der Regierungsrat des Kantons Bern einen Kredit von knapp 2 Mio. Franken gesprochen.

Die Hauptbauarbeiten starten am 14. April 2020 und dauern voraussichtlich bis Frühling 2021.

Die Gemeinde Lyss sagt die Informationsveranstaltung betreffend der Sanierung und Neugestaltung der Hauptstrasse vom 03.03.2020, 19:00 Uhr in der Schulanlage Kirchenfeld ab.

Gestützt auf das Verbot von Grossveranstaltungen durch den Bund, verzichtet die Gemeinde Lyss in Rücksprache mit dem Kantonalen Tiefbauamt im Sinne einer Vorsorgemassnahme auf die Durchführung der Informationsveranstaltung zur Sanierung und Neugestaltung der Hauptstrasse.

Der Informationsanlass ist zwar kein Grossanlass, da das Projekt bereit in der Mitwirkung aufgelegt war und mit einer umfassenden Informationskampagne bekannt gemacht wird, kann unter den aktuellen Gegebenheiten auf die Durchführung verzichtet werden.

Die Details zum Baustart erfolgen zeitnah in einer Medieninformation. Weiter wird die Lysser Bevölkerung mit einem Flyer über den Baustart sowie das Umleitungskonzept informiert.
Allfällige Fragen können direkt an die Abteilung Bau + Planung, 032 387 03 10, Mail bau@lyss.ch gestellt werden.

Hauptstrasse Lyss
lyssplus

Das Tiefbauamt des Kantons Bern, Oberingenieurkreis III (OIK III) hat im Jahr 2012 zusammen mit der Gemeinde Lyss die Ortsdurchfahrt gemäss den Standards für Kantonsstrassen bewerten lassen.

In sämtlichen Strassenabschnitten stellten die Projektverantwortlichen Defizite und somit ein Handlungsbedarf fest. Dies veranlasste den Kanton und die Gemeinde Lyss, die Umgestaltung und die Sanierung der Strassenabschnitte an die Hand zu nehmen.

Das Projekt Ortsdurchfahrt Lyss (LyssPlus) hat zum Ziel, die Verkehrssicherheit im Zentrum von Lyss zu erhöhen, den öffentlichen Raum aufzuwerten und den Strassenraum neu zu gestalten – das Zentrum von Lyss wird attraktiver.

Das Projekt LyssPlus umfasst folgende drei Bereiche:

  1. Bielstrasse: Abschnitt Sonnenkreisel bis Hirschenkreisel
  2. Marktplatz: Abschnitt Marktplatz – Aarbergstrasse (Gemeindestrasse)
  3. Hauptstrasse: Abschnitt Mühleplatz – Hauptstrasse – Hirschenkreisel.