LyssPluss

LyssPlus

Im Rahmen des Projekts LyssPlus werden ab Montag, 23. November 2020 während zwei Wochen Vorbereitungs- und Belagsarbeiten im Bereich der Hauptstrasse in Lyss durchgeführt. Von diesen Bauarbeiten sind die Liegenschaften vom Hirschenplatz bis zum Altersheim (Baustellenseite) betroffen. Diese Arbeiten können zu kürzeren Sperrungen und Behinderungen bei den Zugängen zu den Liegenschaften und Geschäften führen. Auch Zufahrten können betroffen sein.

Es freut uns Ihnen jedoch mitzuteilen, dass die Bauarbeiten während der Weihnachtszeit, ab Freitag 18. Dezember 2020, 18.00h bis am Montag, 18. Januar 2021, eingestellt werden und die Hauptstrasse in beiden Fahrtrichtungen offen ist. Somit werden Ihre Liegenschaften und Geschäfte während der Festtagszeitzeit viel besser erreichbar sein.

Die Bauunternehmung und die Bauleitung sind bestrebt, die Anwohnenden und Gewerbebetriebe im direkten Kontakt über die exakten Termine zu informieren und allfällige Sperrungen anzukünden. Wir bitten Sie, die Weisungen des Baustellenpersonals zu befolgen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gerne informiert die Bauherrschaft die Direktbetroffenen aktiv und regelmässig über den Stand der Arbeiten an der Hauptstrasse Lyss und lädt zum 3. Baucafé ein. Vertreterinnen und Vertreter der Bauherrschaft, der Bauleitung sowie der Bauunternehmung gehen auf individuelle Fragen ein.

Dienstag, 15. Dezember 2020, 08.00 Uhr
Restaurant Bären, Bernstrasse 1, Lyss

Wir freuen uns, Sie an dieser Informationsveranstaltung begrüssen zu dürfen.

Tiefbauamt des Kantons Bern, OIK III +  Gemeinde Lyss

Aufgrund angepasster Arbeitsabläufe starten die Arbeiten am Trottoir erst ab der Woche vom 7.9.2020.

Ab Hirschenkreisel bis Altersheim (Baustellenseite) wird der Belag entfernt und eine neue Kiesschicht aufgetragen. Der neue Belag des Trottoirs wird voraussichtlich Ende Oktober 2020 eingebaut.

Die Arbeiten werden vom Hirschenkreisel aus Richtung Bärenkreisel ausgeführt. Die Erreichbarkeit der Hauseingänge ist für Fussgängerinnen und Fussgänger – mit einzelnen Unterbrüchen – stets gewähr-leistet. Aufgrund des Kiesbelages kann aber der Durchgang erschwert sein.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Hauptstrasse Lyss
Hauptstrasse Lyss

Nach der Umgestaltung der Bielstrasse und des Marktplatzes folgt als dritter Teil die Sanierung und Neugestaltung der Hauptstrasse. Dies geschieht in Kooperation zwischen dem Tiefbauamt des Kantons Bern (OIK III), der Gemeinde Lyss und den Werkleitungseigentümern. Analog zur Bielstrasse werden in diesem Perimeter die Werkleitungen erneuert, eine neue Fernwärmeleitung verlegt, sowie der Strassenraum neugestaltet. In der Hauptstrasse wird das Gestaltungskonzept der Bielstrasse weitergeführt. Dafür hat der Regierungsrat des Kantons Bern einen Kredit von knapp 2 Mio. Franken gesprochen.

Die Hauptbauarbeiten starten am 14. April 2020 und dauern voraussichtlich bis Frühling 2021.

lyssplus

Das Tiefbauamt des Kantons Bern, Oberingenieurkreis III (OIK III) hat im Jahr 2012 zusammen mit der Gemeinde Lyss die Ortsdurchfahrt gemäss den Standards für Kantonsstrassen bewerten lassen.

In sämtlichen Strassenabschnitten stellten die Projektverantwortlichen Defizite und somit ein Handlungsbedarf fest. Dies veranlasste den Kanton und die Gemeinde Lyss, die Umgestaltung und die Sanierung der Strassenabschnitte an die Hand zu nehmen.

Das Projekt Ortsdurchfahrt Lyss (LyssPlus) hat zum Ziel, die Verkehrssicherheit im Zentrum von Lyss zu erhöhen, den öffentlichen Raum aufzuwerten und den Strassenraum neu zu gestalten – das Zentrum von Lyss wird attraktiver.

Das Projekt LyssPlus umfasst folgende drei Bereiche:

  1. Bielstrasse: Abschnitt Sonnenkreisel bis Hirschenkreisel
  2. Marktplatz: Abschnitt Marktplatz – Aarbergstrasse (Gemeindestrasse)
  3. Hauptstrasse: Abschnitt Mühleplatz – Hauptstrasse – Hirschenkreisel.